Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Seefrachtspedition

TELS führt Güterbeförderungen mit Seetransport durch.

Zurzeit bedienen wir unsere Kunden über alle internationalen wichtigen Handelsrouten: Europa, Russland, Asien und Süd-Ost Asien, Naher und Ferner Osten (auch China), Amerika und Afrika.

Feste Partnerschaft mit Schifffahrtsgesellschaften und Containerlinien lassen effektive Containerseefracht planen, optimale Lagerbedienungen in Lieferungshafen schaffen.

TELS liefert Frachten weltweit gemäß den Standarten FCL (komplett geladener Container) und LCL (Sammelladung) in kürzester Zeit.

Dienstleistungen bei Seefrachtspedition (Marine-Cargo-Services):

  • Exportcontainerschiffslieferungen zu jedem Hafen weltweit,
  • Importcontainerschiffslieferungen zu jedem Hafen weltweit,
  • Short sea service – Spedition nach dem Prinzip „Tür zu Tür“
  • Frachtabfertigung (Umpackung, Konsolidierung, Lagerung usw.) in den Häfen,
  • RO-RO-Lieferungen von Sperrgütern

 In den interkontinentalen Richtungen führt TELS Multimodaltransporte durch, wobei verschiedene Verkehrsmittel eingesetzt werden. Wir bieten komplette Organisation und Koordinierung der ganzen Lieferkette „Tür zu Tür“ mit einer effektiven Kombination aus Meeres-, Luft-, Eisenbahn- und KFZ-Transportmitteln.

Rufen Sie uns jetzt für ausführliche Beratung an.


Oder bitten Sie um einen Rückruf an.


Kontakte:




Zurückrufen
05.11.2019 Kommerzielle Information der TELS-Partner ist nach den ISO 27001 Standards geschützt

Am 17. Oktober 2019 erhielt die UG TELS das Zertifikat des Informationssicherheits-Managementsystems (Information Security Management System, ISMS) zur Einhaltung des internationalen Standards für Informationssicherheit ISO 27001.

11.10.2019 Der eigene Fuhrpark von TELS hat sich bis zu 350 Kupplungen vergrößert

Der eigene Fuhrpark von der UG TELS wurde bis zu 350 Kupplungen auf der Basis von Zugfahrzeugen MAN und VOLVO mit den Planenaufliegern verschiedener Konstruktion erweitert. Die Zulassungsländer des Kraftwagentransportes sind Russland und Tschechien.

24.07.2019 Bereiten uns zur obligatorischen Markierung der Reifen

Im Auftrag der Regierung der Russischen Föderation muss ein Durchgangssystem der Markierung der Güter mit Kontrollidentifikationszeichen zum Jahr 2024 geschaffen werden. Man nimmt an, dass der größte Teil der Konsumgüter, der verkauft, hergestellt und nach Russland importiert wird, zu diesem Zeitpunkt markiert und in einheitlichem System registriert werden soll.

Site Map
Pfeil