Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Bahnspedition

Wir bieten ein volles Spektrum der Eisenbahntransporte über Belarus (Weissrussland), Russland, Kasachstan, Baltikum und Mittelasien (Export, Import, Transit) an.

TELS bietet Inlands- und Auslandseisenbahntransporte sowohl mit Containern jedes Ladeinhalts (3, 5, 20, 24, 20' und 40'), als auch in Wagen aller Typen. Unsere Fachleute verfügen über tiefe Kenntnisse und reiche Erfahrung im Eisenbahngüterverkehr, die für das Zusammenstellen von Routen, Tarifen und dessen Optimierung notwendig sind.

Dienstleistungen bei dem Schienengüterverkehr

  • Vorläufige Berechnung der Bahnspeditionpreise ab Verladestation bis Empfangsstation.
  • Fahrrouteoptimierung und Transportbedingungen.
  • Komplette Frachtbegleitung beim Schienengüterverkehr mit allen Dokumenten: Ausfertigung der Beförderungs-, Warenbegleit-, Zoll- und anderen Papieren.
  • Bezahlung der zusätzlichen Bahntarife, sowie Dienstleistungen, die mit Bahntransport unterwegs verbunden sind (Verkündung, Zollgebühr, Bewachung usw.).
  • Frachtbegleitung unterwegs online.

Um die Frachtrate zu kalkulieren, können Sie eine Anfrage an TELS-Manager zuschicken.

Rufen Sie uns jetzt für ausführliche Beratung an.

Oder bitten Sie um einen Rückruf an.


Kontakte:




Zurückrufen
05.11.2019 Kommerzielle Information der TELS-Partner ist nach den ISO 27001 Standards geschützt

Am 17. Oktober 2019 erhielt die UG TELS das Zertifikat des Informationssicherheits-Managementsystems (Information Security Management System, ISMS) zur Einhaltung des internationalen Standards für Informationssicherheit ISO 27001.

11.10.2019 Der eigene Fuhrpark von TELS hat sich bis zu 350 Kupplungen vergrößert

Der eigene Fuhrpark von der UG TELS wurde bis zu 350 Kupplungen auf der Basis von Zugfahrzeugen MAN und VOLVO mit den Planenaufliegern verschiedener Konstruktion erweitert. Die Zulassungsländer des Kraftwagentransportes sind Russland und Tschechien.

24.07.2019 Bereiten uns zur obligatorischen Markierung der Reifen

Im Auftrag der Regierung der Russischen Föderation muss ein Durchgangssystem der Markierung der Güter mit Kontrollidentifikationszeichen zum Jahr 2024 geschaffen werden. Man nimmt an, dass der größte Teil der Konsumgüter, der verkauft, hergestellt und nach Russland importiert wird, zu diesem Zeitpunkt markiert und in einheitlichem System registriert werden soll.

Site Map
Pfeil