Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Sammelgutspedition

TELS organisiert Sammelgutspedition (auch für Gefahr-und Thermogüter) weltweit. Dadurch können Sie kleine Warenpartien absenden oder empfangen. Sammelgut aus Deutschland nach Russland wird täglich geliefert.

  • Das erlaubt Ihnen gesamte Transportkosten zu mindern. 
  • Sie können kleinere Warenpartien zu mehren Empfängern zustellen.
  • Unsere Lieferungen erfolgen regelmäßig, dadurch verlieren Sie keine Zeit.
  • Sie brauchen sich nicht um die Lagerung, Umladung, Wiederverpackung sowie um alle Papierformalitäten zu kümmern. TELS übernimmt alle Sorgen, die unterwegs bei Stückgutspedition entstehen können.

Stückgutspedition: 

  • Expresslieferungen innerhalb Europas (Deutschland, Litauen, Polen, Italien, Spanien) - innerhalb von 24 Stunden.
  • Tägliche Absendungen von Sammelgut nach Russland und Belarus. 
  • Minimale Lieferzeit bis zum Bestimmungsort - ab 5 Tagen nach Belarus (Weißrussland), ab 7 Tagen nach Russland.
  • Spedition von Export- und Importfrachten mit Leichtlastwagen (von 1 bis 10 Tonnen).
  • Frachtlieferung zollpflichtiger Waren über Belarus und Russland.

Lagerbearbeitung des Sammelgutes:

  • Sondertarife für Warenaufbewahrung innerhalb der ersten 5 Arbeitstagen,
  • Verpackung, Umpackung, Markierung,
  • alle Lade - und Entladearbeiten,
  • Nebenleistungen wie Fotografieren und Auswägen.

Bitte rufen Sie uns für eine detaillierte Beratung an.



Kontakte:




Zurückrufen
05.11.2019 Kommerzielle Information der TELS-Partner ist nach den ISO 27001 Standards geschützt

Am 17. Oktober 2019 erhielt die UG TELS das Zertifikat des Informationssicherheits-Managementsystems (Information Security Management System, ISMS) zur Einhaltung des internationalen Standards für Informationssicherheit ISO 27001.

11.10.2019 Der eigene Fuhrpark von TELS hat sich bis zu 350 Kupplungen vergrößert

Der eigene Fuhrpark von der UG TELS wurde bis zu 350 Kupplungen auf der Basis von Zugfahrzeugen MAN und VOLVO mit den Planenaufliegern verschiedener Konstruktion erweitert. Die Zulassungsländer des Kraftwagentransportes sind Russland und Tschechien.

24.07.2019 Bereiten uns zur obligatorischen Markierung der Reifen

Im Auftrag der Regierung der Russischen Föderation muss ein Durchgangssystem der Markierung der Güter mit Kontrollidentifikationszeichen zum Jahr 2024 geschaffen werden. Man nimmt an, dass der größte Teil der Konsumgüter, der verkauft, hergestellt und nach Russland importiert wird, zu diesem Zeitpunkt markiert und in einheitlichem System registriert werden soll.

Site Map
Pfeil