TELS Nachrichten

Der eigene Fuhrpark von TELS hat sich bis zu 350 Kupplungen vergrößert

Der eigene Fuhrpark von der UG TELS wurde bis zu 350 Kupplungen auf der Basis von Zugfahrzeugen MAN und VOLVO mit den Planenaufliegern verschiedener Konstruktion erweitert. Die Zulassungsländer des Kraftwagentransportes sind Russland und Tschechien.

Polen als Hindernis auf dem Weg nach Europa

Polen reduziert jährlich den Anteil der Genehmigungen für internationalen Straßenverkehr für Spediteure aus Russland, Belarus und Ukraine, das führt zur Senkung der Beförderungsfähigkeiten in Europa-Richtung und Steigerung der Frachtraten.

Bereiten uns zur obligatorischen Markierung der Reifen

Im Auftrag der Regierung der Russischen Föderation muss ein Durchgangssystem der Markierung der Güter mit Kontrollidentifikationszeichen zum Jahr 2024 geschaffen werden. Man nimmt an, dass der größte Teil der Konsumgüter, der verkauft, hergestellt und nach Russland importiert wird, zu diesem Zeitpunkt markiert und in einheitlichem System registriert werden soll.

Logistik im Bereich automotive, östliche Richtung

Die Autotransportindustrie – ist eine der dynamischsten Bereiche des Weltbusiness. Das, was heutzutage die Automobilindustrie als Logistikpartner in Sicherstellung von Beförderungen der Zubehörteilen in die EAWU-Länder darstellt, besprechen wir mit dem Experten der Unternehmensgruppe TELS, Leiter vom Projekt Automotive – Sergey Kretovich.

Ein neues Autotransportunternehmen von TELS in Tschechien

Auf der Basis des vom Jahr 2011 geltenden TELS-Büros in Prag wurde eine neue Struktureinheit von TELS CARGO in der Tschechischen Republik gegründet. Das Ziel ist – das Dienstleistungspotential der Unternehmensgruppe TELS zu entwickeln und die Lieferpläne der Güter zu optimieren.

Der Autoverkehrsmarkt aus/in die EU im ersten Quartal 2019.

Die Abteilung für Business-Analyse und Strategieplanung der Unternehmensgruppe TELS veröffentlichte den Bericht über die Tätigkeit am Autoverkehrsmarkt in Richtung: EU – Russland, Belarus, Kasachstan, Ukraine, Usbekistan.

Die erste Hilfe kann vom TELS-Fahrer geleistet werden

Mit der Unterstützung von Spezialisten des Roten Kreuzes startete TELS ein Pilotprojekt zur Ausbildung der Fahrer über die Grundlagen der ersten Hilfe mit der Ausstellung eines internationalen Zertifikats.

Anschließend an den IWF dämpfte die WTO die Wachstumsprognose des Außenhandels gesenkt

Die Welthandelsorganisation (WTO) dämpfte die Wachstumsprognose von 4,4% auf 3,9% für 2018 und von 4,0% auf 3,7% für 2019. Im Vergleich zu 2017 (4,7%) erlebt das Wachstumstempo eine Rezession.