TELS Nachrichten

Die Ausfuhr aus Belarus in die EU wächst auf Kosten vom Holz, Stahl und Glas

Im I. Quartal 2016 stieg die Güterkraftverkehr aus der Republik Belarus in die EU-Länder um fast 30% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres und erreichten das Niveau von 758 Tsd. Tonnen.

Import der Ukraine: das Wachstum des Güterkraftverkehrs aus der EU auf dem Hintergrund der allgemeinen negativen Handelsbilanz

Nach zwei Jahren des Rückgangs, hat der Markt des Importgüterkraftverkehrs EU-Ukraine das Jahr 2016 mit einem sicheren Wachstum begonnen. Im ersten Vierteljahr 2016 stieg der Umfang des Warenimportes mit den Kraftfahrzeugen aus der EU in die Ukraine im Vergleich zur ähnlichen Periode des vorigen Jahres um 24,1 % - bis zu 1063 Tausend Tonnen.

Das Föderale Zollamt reduziert die Anzahl der Zollabfertigungsstellen

Am 14. April hat der Föderale Zolldienst den Leitern der Zollämter das Schreiben gerichtet mit der Verordnung die Anzahl der Stellen für die Zollabfertigung zu begrenzen.

Der Markt für Außenhandel und Logistik Kasachstans heute und morgen

Seit dem Jahr 2014 erleidet der Außenhandelsmarkt von Kasachstan bedeutende Reduzierung vom Volumen des Warenexports als auch des Warenimports. Im Jahre 2016 prognostiziert der Internationaler Währungsfonds eine weitere deutliche Reduzierung des Außenhandels von Kasachstan: -14% für die Einfuhr von Waren; -21% – für den Export.

Produktionsrückgang kann Reduzierung des EU- Frachtpotenziales verursachen.

Industrieproduktion in EU hat sich im Februar 2016 im Vergleich zu Januar 2016 gekürzt. Investoren und Analytiker sagen auch den weiteren Produktionsrückgang in Europa voraus.

Die Fahrt auf den Russischen Autostraßen ist für ausländische Spediteure teurer geworden

Am 19. April hat der Ministerpräsident Russlands Dmitri Medwedew die Veränderungen in der Verordnung der Regierung über die Gebühr für die Fahrt auf den russischen Autostraßen der Kraftfahrzeuge, die auf den Territorien der ausländischen Staaten registriert sind, unterschrieben.

Sammelgut aus Europa in die Uktraine in 4 Tagen

Um die Kundenbedürfnisse nach der Kosten-Optimierung zu befriedigen, verstärkt Firma TELS feste Routen für das Sammelgut aus Europa in die Ukraine mit der Organisation aller nötigen zugehörigen Dienstleistungen.

Import von der Ausrüstung aus EU nach Russland hat sich zu einem Drittel vermindert

Sperrguttransport von EU-Ländern nach Russland hat sich in 2015 im Vergleich zu dem Jahr 2014 für mehr als 30% vermindert.

Landgüterverkehr aus China nach EU ist um 22% gestiegen

In den letzten 3 Jahren ist Import aus China nach EU immer mehr gestiegen. In 2015 wurde aus China nach EU 59 000 000 t Ladungen gebracht - für 4,2 % mehr als in 2014 (in 2014 betrug die Transportzunahme 10,6% im Vergleich zu 2013).

Neue MEGA-Möglichkeiten für TELS-Kunden

In den letzten zwei Monaten hat sich der Fuhrpark bei der Firma TELS für neue 20 Lastkraftwagen erweitert: die MEGA-LKW's erhöhen wesentlich für die Kunden Ihre Vorteile und Annehmlichkeiten bei der Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen. 

Krise ist die Krise, und der Film – wird drehen

Die bedeutende Verringerung vom Importgüterkraftverkehr aus der Europäischen Union in die Russische Föderation im Jahre 2015 (-32,3% im Vergleich zu dem Jahr 2014) hat aller EU-Länder und fast aller Arten von Waren betroffen.

Der Markt des Güterkraftverkehrs die EU - Russische Föderation in den Jahren 2013-2015

Im Jahre 2015 betrug das Marktvolumen des Güterkraftverkehrs zwischen den EU-Ländern und der Russischen Föderation (Import, Export) im physischen Ausdruck 19 Mio. 304 tausend Tonnen der Ladungen – das ist um 13,9% weniger, als im Jahre 2014 (der Marktrückgang im Jahre 2014 im Vergleich zum Jahr 2013 belief sich auf 10,9%).

Projekt: 89 Abfahrten aus Frankreich, Belgien und Polen nach Belarus

In der Periode von August bis Dezember 2015 hatdie Unternehmungsgruppe TELSein Großprojekt für die Lieferung von Ausrüstung für die Modernisierung des Erdölverarbeitungswerks in der Republik Belarus verwirklicht. 

Belarus ist ein wichtiges Bindeglied in den neuen logistischen Schemen.

Belarus wird weiter in der Rolle des wichtigen Gliedes in den neuen logistischen Schemen der Frachtzustellung zwischen Russland und den Ländern der westlichen und südwestlichen Richtungen behaupten.

Ukrainische Spedituere werden von allen Seiten eingeschränkt

Für die ukrainischen Spediteure hat 2016 mit einer Rheine von den widerwärtigen Umständen angefangen. 

Russischer Transportmarkt nach den Expertenbewertungen von Supply Chain & Logistics Forum (Oktober, 2015)

Im Oktober 2015 haben die Vertreter der Firma TELS  an der Konferenz Supply Chain & Logistics Forum (Moskau) teilgenommen und haben dort traditionelle Teilnehmerumfrage durchgeführt. 

Fahrbare Sondertechnik geliefert aus Weissrussland nach Afrika

Im November 2015 hat die Abteilung für Projektspedition der Unternehmensgruppe TELS aus Weissrussland nach Afrika spezielle Ladung geliefert: der Tankwagen und fahrbare Werkstatt mit Ausrüstung. 

Autotransport von Polen nach GUS-Länder in den letzten 10 Monaten in 2015

Auf dem Transportmarkt zwischen EU und GUS belegt Polen sichere führende Positionen im Bereich Exporbeförderung: in den letzten 10 Monaten wurde Polen zu dem zweitgrösstem  Land im Bereich Export mengenmässig nach Russland (nach Deutschland) und Weissrussland (nach Litauen) und Nummer eins in die Ukraine und Kasachstan. 

Autotransportmarkt zwischen der Ukraine und EU: 2015 zeichnet sich durch positive Dynamik aus.

Laufende Lage auf dem Autotransportmarkt in der Ukraine unterscheidet sich von den anderen postsowjetischen Ländern durch eine Besonderheit: in 2014 war Export aus der Ukraine mengenmässig höher als Import.

Transportmarkt EU-Russland in den letzten 9 Monaten 2015.

Der Betrag fast aller Produktgruppen, die von der EU nach Russland transportiert sind, hat abgenommen.