Unsere Erfahrung zu Ihrem Erfolg!

Vorteile der Dienstleistungen von Sammelgütertransport – Wahl der Preise und Fristen

12.11.2018

Was ist dem Kunden über den Dienstleistungen der Unternehmensgruppe TELS wichtig zu wissen?

Erstes – wir arbeiten um den Logistikbedarf unserer Kunden entsprechend ihren Prioritäten zu decken.

Zweitens – wir sind immer bereit unseren inneren Ablauf zu zeigen und Farbe zu bekennen, um die unbegründeten Meinungen über unsere Vorteile nicht zu äußern.

Die Aussichten des Departements für Sammelgüter der Unternehmensgruppe TELS stehen im Mittelpunkt.

In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass Sammelguttransportdienst bedeutet:

· Wie eine kleine Gutpartie zum günstigsten Preis befördert werden kann;

· Wie eine kleine Gutpartie so schnell wie möglich befördert werden kann;

· Stabile Lieferungen kleiner Gutpartien im Format „genau zur festgesetzten Zeit“ in Gang zu bringen;

· Jegliche Gutpartie mit Behandlung auf dem Weg zu befördern – Markierung, Umpacken u.a.

Unten sind die Vorteile des Departements für Sammelgüter der Unternehmensgruppe TELS angeführt:

1. 48 Spezialisten arbeiten in der Abteilung für Sammelgüter.

Das ist eine eigenartige Erscheinung unter den Speditionsfirmen in unserem Gebiet: 48 Menschen, die sich beruflich nur mit der Beförderung von Sammelgütern (SG) beschäftigen, die laut den fest geregelten Business-Prozessen und Qualitätstandarten effektiv arbeiten. Das spricht ausdrucksvoll für das Vorhandensein der großen Speditionsumsätze von SG und für eine riesige Erfahrung im Bereich des Frachtverkehrs. Der Umfang der Leistungen, die vom Departement für Sammelgüter der Unternehmensgruppe TELS erbracht werden, wächst um 20 Prozent jährlich.

2. Fast alle Güterarten werden als Bestandteile der Sammelgüter in jegliches Gebiet Russlands und andere EAWU-Länder befördert.

Wir befördern verschiedene Güter – von Bindfäden bis zu den komplizierten Anlagen, medizinischen Präparaten und chemischen Agenzien; und auch Güter, die die Einhaltung von Temperaturbedingungen fordern, sowie Gefahrgüter. Wir gewährleisten die Beförderung „von Haus zu Haus“. Die Lastwagen werden mit strenger Einhaltung der Regeln von Kompatibilität der Güter und Gleichartigkeit der Transportbedingungen beladet.

3. Große Auswahl an Lieferpläne gemäß den Prioritäten des Kunden

Der Auftraggeber hat die Möglichkeit Fristen und Beförderungskosten selbständig zu regeln: schneller oder billiger. Die Aufgabe kann:

· preisgebunden, nach dem Logistikbudget;

· zeitgebunden begrenzt werden.

Laut dem Auftrag, den der Kunde gibt, stellen wir einen optimalen Lieferplan des Gutes zusammen.

немецкий.jpg


Grundlegende Lieferpläne:

· „Klassisches“ Sammelgut – die Beförderung des Gutes mit dem Umschlag im Konsolidationslager, wenn in einem Fahrzeug Güter aus dem Beladungspunkt zum Entladungspunkt befördert werden, die für verschiedene Kunden bestimmt sind. Das ist eine der billigsten Varianten, die den Kunden passt, die für die Beförderung von 7 bis 14 Tagen bestimmen.

Im Fall, wenn bei einem Kunden das so genannte „Monozusammenstellen“ angesammelt wird (im Konsolidationslager werden Güter nur für einen Kunden in einen Standardlastwagen beladet), betragen die Beförderungsfristen bis zu 10 Tagen.

· Gemischte Variante: die Beladung eines Leichtlastwagens mit dem Umschlag im Konsolidationslager und weiterer Beförderung mit dem aufgestellten Lastwagen zum Lager des Empfängers (oder umgekehrt: mit dem aufgestellten Lastwagen - in Konsolidationslager, mit dem Leichtlastwagen – dem Empfänger des Gutes). Durchschnittsfrist macht von 5 bis 10 Tagen aus.

· Getrennter Leichtlastwagen: mit einem Lastwagen werden Güter aus dem Beladungspunkt zum Entladungspunkt befördert, die für einem Kunden bestimmt sind. Das ist eine der teuersten Varianten der Autotransportbeförderung, doch die schnellste (ab 2 Tagen - vom Europagebiet abhängig)

Anmerkung: Einsatz von Leichtlastwagen ist eine gute Variante der schnellen Beförderung einer kleinen Gutpartie, weil die Einschränkungen der Lenk- und Ruhezeiten für die Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen keine Gültigkeit haben. Die Fahrer können ohne Zwangspausen fahren.

· Die schnellste Beförderungsart – ist die Beförderung per Luftverkehr. Das ist die teuerste Beförderungsart in der Regel.

Anna Vazhnik.jpgAnna Wagnik, Leiterin der Verkaufsabteilung des Departements für Sammelgüter der Unternehmensgruppe TELS:

„Die Vorteile unserer Business-Prozesse bestehen auch darin, dass wir fast allen individuellen Anforderungen des Auftraggebers gerecht werden können: wird die Information über den Kennzeichen der Fahrzeuge benötigt – wir stellen diese Information zur Verfügung; werden nur leere Fahrzeuge zur Beladung verlangt – das erfüllen wir; wird das Fahrzeug zum bestimmten Zeitpunkt benötigt oder soll die Ankunft beschleunigt/aufgeschoben werden – das befähigen wir auch. Wir erarbeiten eine eigenartige Logistiklosung für besondere Güter und Bedürfnisse des Auftraggebers. Wir gewährleisten stabile Funktionsfähigkeit des aufgestellten Lieferplanes“.

4. Lagerung und Gutbehandlung vor der Einfuhr auf das EAWU-Territorium

Wir erteilen eine reiche Palette an Lagerdienstleistungen:

· KOSTENLOSE Lagerung im Konsolidationslager auf die unbegrenzte Zeitdauer;

· Abwiegen;

· Bestandsaufnahme;

· Umpacken;

· Markierung;

· Fotografieren u.a.

In kürzestmöglicher Zeit organisieren wir Markierung mit EAWU/EAC-Zeichen und Auffüllung großer Güterpartien (Zehntausende von Erzeugnissen) mit den Bedienungsanweisungen auf Russisch (Case).

Dazu wird auch eine komplexe Bedienung nach einem großen Spektrum der Zusatzdienstleistungen gezählt: Versicherung, Hilfe bei der Zollabwicklung usw.


Alle Nachrichten